HOBA 11 Denkmalfenster EI 30

HOBA®-11 Denkmalfenster EI 30

Einflüglige feuerhemmende bewegliche selbstschließende Brandschutzverglasung mit denkmalgerechten filigranen Rahmenfriesen zur Verwendung als Fassadenelement in der Außenanwendung.

Maximale Abmessungen des Elementes inklusive Seitenteile und Oberteilen
EI30:
RAM max (b x h): 2980 mm x 2980 mm

Klassifizierung nach EN 13501
EI2 30 S200 C5

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit
0761-CPR-0718

Besonderheiten / Möglichkeiten

  • Schmale Flügelfriesbreiten ab 56 mm
  • Schmale Glasteilende Sprossen ab 44 mm
  • Elementtiefe 78 mm
  • Wahlweise aufgesetzte Sprossen
  • Wahlweise Zylindereinbau
  • Wahlweise integrierter Türschließer (EI30)


Schlagregendichtigkeit
Von Klasse 3A bis 4A

Luftdurchlässigkeit
Bis Klasse 4

Stoßfestigkeit
Bis Klasse 2

Wärmedurchgangskoeffizient
Ca.: Uw = 1,45 W/m²K
(bei 1 m x 1m Flügelmaß und mittlerer Holzdichte, Glas Ug 1,1)

Nachweise:
Europa: Leistungserklärung
HOBA 11 EI 30 zum Einbau in die Brandschutzverglasungen
HOBA 1: Z-19.14-583
HOBA ALU 1: Z-19.14-2126
bauaufsichtlich zugelassen.

Die vorgenannten Angaben sind nach heutigem Stand unserer Erkenntnisse erarbeitet worden. Die Bearbeitbarkeit und Verwendbarkeit unseres Produktes sind vom Empfänger, für den jeweiligen Anwendungsbereich, in eigener Verantwortung zu prüfen. Die angegebenen technischen Daten dienen zur Orientierung und sind nicht in allen Kombinationen miteinander ausführbar.