Flora, Köln

  • Flora, Köln
  • Flora, Köln
  • Flora, Köln
  • Flora, Köln
  • Flora, Köln
  • Flora, Köln
  • Flora, Köln
  • Flora, Köln

Projekte suchen

Gebäudetyp

 Öffentliche Gebäude/Schulen/Hotel
 Verwaltungsgebäude/Unternehmen/Bank
 Kliniken/Seniorenheime
 Museen/Kultur/Kirche

Material

 Holz
 Holz-Glas
 Holz-Glas-Stahl
 Glas-Stahl
 Glas
 HOBA-Panel

Bauart

 Neubau
 Umbau/Umnutzung
 Sanierung

 

 

Traditionsreicher Prachtbau mit wechselvoller Geschichte

Dieser traditionsreiche Prachtbau mit seiner wechselvollen Geschichte befindet sich einem atemberaubenden Park mitten im botanischen Garten. Generalsaniert nach historischem Vorbild wurde er 2014 zum 150-jährigen Jubiläum wiedereröffnet und stellt nun einen multifunktionalen Veranstaltungsort für Präsentationen, Roadshows, Empfänge und Firmenjubiläen, vom exklusiven Empfang mit 30 Besuchern über die feierliche Gala mit 650 Gästen bis zur außergewöhnlichen Party mit 2.000 Personen im ganzen Haus. Fünf unverwechselbare Räumlichkeiten lassen keinen Wunsch für anspruchsvolle Veranstaltungen offen. Damit Veranstalter und Gäste die Veranstaltungen/ Events/ Tagungen mit höchster Sicherheit beiwohnen können, hat man sich für die designprämierten Brandschutzelemente von HOBA entschieden

Die Geschichte

1864Eröffnung der Flora als Glaspalast
1914-1918 Im 1. Weltkrieg wird die Flora als Truppenquartier beschlagnahmt
1919-1936 Genutzt als Veranstaltungs- und Konzerthaus
1936Umbau des Glaspalastes zu einem Pflanzenschauhaus mit Vortragsräumen
1942120 Sprengbomben zerstören die Flora und den Botanischen Garten während des 2. Weltkriegs
1946Wiederaufnahme des provisorischen Gaststättenbetriebes in den Ruinen
1949/50Behebung der größten Kriegsschäden und Bau der Flora Festsäle
1978/79Renovierung des Festsaals mit der Wiederfreilegung der gusseisernen Säulen auf der Fensterseite
1994Modernisierung der Flora-Festsäle und Erweiterung der Gastronomiefläche durch einen Anbau
2006Übernahme des Veranstaltungsbetriebes durch KölnKongress
2006Ratsbeschluss für die Generalsanierung nach historischem Vorbild
2009Schließung der Flora aufgrund erheblicher Baumängel
2011Beginn der Generalsanierung
2014Wiedereröffnung der Flora zum 150-jährigen Jubiläum

Ausführender Architekt/Planer

K+H Architekten Johannesstr. 23 D 70176 Stuttgart Tel: 0711/66608 0 Fax: 0711/66608 91 mail@kh-architekten.de

Verarbeitendes Unternehmen

Trauschke GmbH Frau Britt Streiber Thuramark 12 06780 Zörbig

Bauherr

Stadt Köln

Eingesetzte HOBA
Brandschutz-Elemente

Konstruktion

  • Holz-Glas-Stahl

Bauart / Baujahr

Sanierung / 2014